Waffen-SS

Da die SS nicht unbedingt der Wehrmacht Heeresleitung unterstellt war, stellt sie eine eigene waffentragende Inatitution dar. Ihr Aufgabenfeld war nicht nur militärisch sondern ähnlich dem der Bundespolizei und des Staatsschutz/Zoll.
Wie wir aktuell erkennen können, sind es genau diese Kräfte, die immer dann eingesetzt werden, wenn etwas mit Gewalt und Nötigung durchgesetzt wird.
Sie waren und sind die Keule der Herrschenden und eng verbandelt mit der GESTAPO , also den G-Diensten.
Genau wie heute hatten Gestapo und SS V-Leute überall und massenweise zivile zutragende Denunzianten in allen Bereichen der Gesellschaft.
Wenn solche Durchsetzungseinheiten nicht kapitulieren, läuft die Ideologie mit ihrem Fortbestand weiter.
Es war nicht die Wehrmacht, die KZ’s und Vernichtungslager betrieben hat. Es waren Konzerne mit Hilfe durch SS und Gestapo.
Heute stehen wir kurz davor, dass wieder solche Lager eingerichtet werden. Ergo existiert die Ideologie ungebrochen in diesen Gesellschaftskreisen.

  1. Nationalsozialistische Ideologie und Institutionen 1 1:39
  2. Nationalsozialistische Ideologie und Institutionen 2 0:29
  3. Nationalsozialistische Ideologie und Institutionen 3 0:53
  4. Nationalsozialistische Ideologie und Institutionen 4 Der Mann hinter Adenauer – Die unheimliche deutsche Karriere des Dr. Globke 1:08

Embed

Copy and paste this code to your site to embed.

Hans Josef Maria Globke

Waffen-SS
Nach oben scrollen